Pflegerische Betreuung mit 24 Stunden Sicherheit

Ausgebildete Pflegefachfrauen sowie nach Bedarf ärztliche Betreuung ist gewährleistet.

Brauchen Sie Zeit für Ihre Genesung nach Ihrem Spitalaufenthalt?
Möchten Sie sich einfach ein paar Tage entspannen oder erholen, mit der Sicherheit der Pflegebetreuung?
Gehen Ihre betreuenden Angehörigen in ihre wohlverdienten Ferien?

Ob als Ferien- oder Kurgast, bei uns sind Sie genau richtig!
So unterschiedlich unsere Gäste sind, so vielfältig ist unser Angebot.

Aufnahme Kurgäste:

- Nach chirurgischen Operationen oder Behandlungen
Nach internistischen Operationen oder Behandlungen
- Während einer Schmerztherapie
- Während einer Wundbehandlung
- Erholung nach oder während onkologischen Therapien
- Regeneration nach Erschöpfungszuständen
- Erholung nach psychischen oder physischen Belastungen

 

Folgende Leistungen sind von der Krankenkasse anerkannt:
 

 Abklärung / Beratung

  • Bei ihrem Ankunftstag wird ein Bedarfsabklärungsgespräch geführt von einer Pflegefachperson. Sie werden professionell beraten, welche pflegerische Dienstleistungen für sie die richtigen sind. Gerne gehen wir auf ihre Wünsche ein.
  • Wir arbeiten nahe mit einem Ärzteteam zusammen, halten Rapporte und handeln rasch bei Bedarf. Wenn nötig organisieren wir für sie eine Arztkonsultation.
  • Wir beraten sie zu pflegerischen und medizinischen Anwendungen, wie auch für das weitere Prozedere, wenn sie wieder zu Hause sind.
  • Wir führen beratende Gespräche auch mit den Angehörigen und schätzen ihre Kommunikation.

 

Behandlungspflege

  • Wundbehandlungen
  • Fäden/Klammern entfernen
  • Vitalmessungen wie Blutdruck und Puls, Gewicht, Sauerstoffsättigung, Temperatur- und Pupillenkontrolle sowie motorische und sensorische Kontrollen.
  • Medikamente richten und verabreichen
  • Medikamentenlisten anpassen nach ärztlicher Verordnung
  • Injektionen
  • Blutzuckermessungen
  • Quickmessungen
  • Urintests
  • Stomapflege
  • Cystofix-Pflege
  • Wickeltherapien
  • Verabreichen von Inhalationen

 

Grundpflege

  • Tägliche Körperpflege
  • Duschen
  • An-Auskleiden
  • Kompressionsstrümpfe (ATS) an-ausziehen
  • 3-fach Kompressionsverband
  • Mobilisation (Kinästhetisch)
  • Anlegen von Hilfsmittel, wie Gilchrist, Armschlinge, Vacuped, Prothesen
  • Bewegungsübungen
  • Inkontinenzpflege
  • Hilfeleistung bei den Mahlziten (Essen streichen und schneiden) sowie regelmässiges Auffordern zum Trinken
     

Weiter bieten wir diverse Hilfeleistungen und Betreuung an, welche nicht von der Krankenkasse bezahlt sind:

  • Fahrt zum Arzt
  • Begleitung in den Garten am Seeufer
  • Betreuungsgespräche
  • Helfen beim Aus-Einpacken
  • Ärztlich verordnete Medikamente bestellen
  • Medikamente abholen
  • Austrittsmanagement: Darin enthalten sind die administrativen Arbeiten, wie die Abrechnung für die Krankenkassen zu erstellen und Überweisungsrapporte zu schreiben, etc.

Hier finden Sie die Preiskonditionen und weitere Informationen.

Download Broschüre